14 February 2015

Huge Roomtour














Hallo ihr Süßen,

ich hatte schon lange vor mal wieder eine aktuelle Roomtour von meinem Zimmer zu posten und tadaaaaaa....hier ist sie! Wie einige suicher noch wissen, haben mein Schatz und ich jeweils ein eigenes Schlafzimmer und somit kann sich jeder von uns in seinem Reich voll und ganz austoben. Ich hoffe, es gefällt und interessiert Euch.
Alles Liebe & einen schönen Sonntag!

Hello my lovely readers,

since a long time I planned to show you how my room looks and where I live and write my blog. My Sweetheart and I sleep in separate bedrooms, so that everyone has his own room and can design the interior just as he / she wants :-)
I hope you like this entry.
Love & a nice Sunday!

{FromFatToFit} Laufen mit Trainingsplan und Fortschritte der Woche






Hallo ihr Süßen,
heute waren der Schatz und ich laufen und haben diesen wunderbaren, sonnigen Tag genossen. Ich habe diese Woche begonnen mein Training an einem Trainingsplan für Laufeinsteiger zu orientieren und in sehr positiv überrascht.
Die letzten Wochen bin ich auch gelaufen, aber einfach "nur so" mit willkürlichen Gehpausen, was für meinen Einstieg auch gut war, aber langfristig natürlich nicht so weit führt.
Also habe ich mir diverse Trainingspläne im Internet angeschaut und verglichen und habe beim wirklichen Anfängerlevel begonnen, was bedeutet: 10x je 1 Minute laufen und 2 Minuten schnell walken. Ich bin echt positiv überrascht, ich kann eine Minute am Stück sehr gut durchhalten und werde dann nächste Woche mit dem nächsten Level beginnen. Natürlich ist eine Minute nicht die Welt, aber ich war zwar imme rsportlich, aber wirklich nie, nie, nie eine Läuferin und eine Minute ist für mich richtig was und ich halte auch die insgesamten 30 Minuten des Trainings sehr gut durch.
Gewichtsmäßig sind jetzt insgesamt 2,6 Kilo runter - Yeah!
Euch ein schönes Wochenende!

Dear readers!
Today my Sweetheart ran with me and we enjoyed this wonderful sunny day. This week I started to use a training plan for running. I unse one for absolute beginners and I'm really happy with it. The first level means 10x 1 minute running and 2 minutes walking. I am soooo proud, that I can run for one minute. I was a sporty person in the past but I#ve never been a runner and one minute of running means so much to me.
And I lost 2,6 kg added together - Yeah!
I hop you'll have a nice weekend!

07 February 2015

Week Of Positivity #3






 

Hallo ihr Süßen,
heute ist es mal wieder Zeit für einen neuen Zeit meiner Reihe "Week Of Positivity" in der ich Euch die kleinen Dinge zeigen, die mir die vergangene Woche versüßt haben.

Letzte Woche...
*habe ich mit einem Rewatch einer meiner absoluten Lieblingsserien begonnen "Pretty Little Liars"
*schien seit einer gefühlten Ewigkeit endlich wieder die Sonne
*gab es extrem leckeren Salat
*bekam ich vom Schatz den aktuellen Laufkalender geschenkt
*habe ich laufenderweise einige Runden gedreht

Es waren, wie immer, die vielen kleinen Dinge, die die letzte Woche besonders machten.

Euch einen schönen Sonntag!

My lovely readers,
now it's time for a new part of my series "Week Of Positivity", where I show you the small and wonderful things that made the last week precious.

Last week I....
*started to watch "Pretty Little Liars" again
*enjoyed the first sunshine since weeks
*ate some delicious salad
*got a present from my Sweetheart: A calendar with all running competitions in Germany during 2015
*ran a few miles

I hope you had a nice week, too!

01 February 2015

{FromFatToFit} Winterliche Laufimpressionen und erste Erfolge






Hallo meine Süßen,
gestern war wieder Lauftag und das bedeutete: Rein in die Sportsachen und raus in den Schnee. Wie gesagt, ich fange wieder vollkommen von vorne an, was das Laufen angeht, merke aber jetzt schon, dass ich "längere" Stücke durchlaufen kann, als anfangs. Natürlich sind das überhaupt keine grandiosen Zeiten oder Strecken, aber für mich ist es ein großer Erfolg.Ganz besonders, da sich mein Asthma noch immer nicht gemeldet hat (was vor Jahren erst mal das Ende des Laufsports für mich eingeäutet hat *toitoitoi*)!
Gestern hieß es also:
*2,5 km Laufen mit Walking-Abschnitten: 25 Minuten
*3,7km Walking: 50 Minuten
und das alles in dieser wunderschönen Winterlandschaft.

Was mein Gewicht angeht, habe ich auch Erfolge zu vermelden: In der letzten Woche habe ich 2 Kilo verloren! Yeah!

Euch einen schönen Sonntag!

Hello Sweetheats:
yesterday I' ve been running and walking in a beautiful winter wonderland. As I told you I started again to run and I am really an absolute beginner again). But I recognize, that I can run "longer" parts of my circuit and I feel much fitter. But one of the greatest efforts is that my Asthmy Bronchiale has not shown up, yet! That was the reason I had to quit running years ago.
Yesterday my workout was:
*2,5 km running with parts of walking: 25 minutes
*3,7km walking: 50 Minutes

And I lost 2 kg! Yeah!

I wish you all a nice Sunday!

29 January 2015

{FromFatToFit} Persönlicher Post: Das Fett muss weg - mein Weg zu einem schlanken und sportlichen Ich

Running in the snow
Hallo ihr Lieben,
heute gibt es, nach langer Zeit,mal wieder einen sehr persönlichen Post. Obwohl es eher ein unangenehmes Thema ist, möchte ich darüber schreiben. Ich möchte abnehmen und, vor allem fit werden. Ich habe letztes Jahr im Januar damit angefangen, aber dann ist mir privat recht schnell vieles dazwischen gekommen und Ihc habe es nicht geschafft weiter am Ball zu bleiben, dazu kommt immer noch die massive Trauer um meine Mama, die mich natürlich auch runterzieht, sie fehlt eben überall.
Irgendwie habe ich auch im letzten Jahr nicht mehr die Kurve gekriegt und habe die Themen Fitness und Abnehmen nicht mehrin Angriff genommen.
Es müssen definitiv 30 bis 40 Kilo runter. Ja, so sieht es leider aus.
Ich fühle mich definitiv nicht wohl in meinem Körper und will das Ganze jetzt in Angriff nehmen.
Wobei ich dieses Mal ganz anders und mehr unbewusst gestartet bin. Meine Stimmung war und ist seit Dezember (Weihnachtszeit, is klar) im Keller und zwar ganz unten im Keller.
Darum habe ich Anfang Januar, aus der Not heraus, da Bewegung gut für die Stimmung ist, mal meine Sachen gepackt und bin schwimmen gegangen. Dazu kamen dann noch Walken und Runden auf dem Fahrrad. Und plötzlich habe ich gemerkt, dass ich 3 Wochen lang Sport gemacht habe und es mir sehr gut tut und ich den Sport beibehalten will. Warum dann nicht noch einmal die Gelegenhait nutzenund die Ernährung anpassen und es noch einmal mit dem Abnehmen versuchen? Also starte ich neu. Mein erstes Ziel ist unter 85 Kilo zu kommen, also rund 15 Kilo zu verlieren, was auch realistisch ist, mein Traum wäre irgednwann wieder im 60er Bereich zu landen, aber ich will jetzt erst mal die unteren 80er in Angriff nehmen.

Ich habe wieder mit dem Laufen begonnen und zwar wirklich ganz vorne, mit wechselnden Phasen aus Laufen und Walken, aber ich merke jetzt schon, dass ich deutlich fitter bin, als vorher.


Dazu muss ich sagen, dass ich früher immer sportlich war und Vereinssport gemacht habe: Turnen, DLRG, Badminton, dann Fußball und jahrelang in der Schule Volleyball. Ich bin nicht seit eher unsportlich, sondern bin eigentlich Sport gewöhnt. Späte rbinich ganz gut gelaufen, aber mir hat vieles einen Strich durch die Rechnung gemacht, privat und gesundheitlich, wodurch ich die Lust und Motivation verlor, aber ich will zurück zu meinem sporlichen und schlanken Ich.
Wenn ich jetzt nicht die Kurve kriege....ich will mir gar nicht vorstellen, wie ich dann in 5 Jahren aussehe.

Nur ich kann meinen Lebenswandel ändern und deshalb heißt es nun: Ran an den Speck :-)


Dear readers,

this is a more personal post: I want to become fit and I wnat to lose weight. During the last years I gained lots auf pounds, caused by personal problems, the dead of my mother and health issues. 
I want to lose 30 - 40 kg. My first goal is to weigh less than 85 kg (need to lose ~15 kg for this), but my dream is to be around 65 kg.
But first of all I want to become more sporty and fit. I began to swim, walk and run regularly in this month. First of all I started becuse I felt so sad and down and thought that it might help to be in a better mood. And now I recognized, that I worked out for about 3 weeks and why not try to lose weight, too.
I must admit that I've been a sporty person years ago. I was member of many sports clubs: Swimming, Badminton, Soccer and Gymnastics. I want to be so fit again and feel more healthy.
So let's start! Don't dream it - do it!

24 January 2015

Week of positivity #2






Hallo ihr Lieben,
auf geht's zum zwieten positiven Wochenrückblick, wie immer mit den kleinen Dingen, die mir dieletzte Woche verschönerten.

In der letzten Woche...

*habe ich mir seit langer Zeit mal wieder eine CD gekauft und zwar das "Wanted on voyage" von dem wunderbaren George Ezra
*bin ich 2 Mal im Schwimmbad gewesen, nin jeweils 1 km geschwommen und habe es mir danach gemütlich gemacht
*ist der Winter endlich auch bei uns angekommen
*habe ich mir das tolle neue Duschgel von Treaclamoon gekauft
*bekam ich ganz viele tolle Postkarten von Freunden und anderen Postcrossern

Ich hoffe, dass auch Ihr eine schöne Woche hattet und gut ins Wochenende gestartet seid!


My lovely readers,
let's start with the second part of my new series. As I explained in the last post, this is all about the little positive things, that I could enjoy last week.

Last week I...
*bought the CD "wanted on voyage" by wonderful George Ezra
*have been swimming 2 times and swam 1km each time.After that I relaxed at the poolside with magazines
*enjoyes the first snow in our area for this season
*bought the new shower gel by Treaclemoon
*received some wonderfulpostcards by friends and other Postcrossers

I hope you had a nice week, too!.
 

17 January 2015

Week of positivity #1

Schöne Fahrradtour gemacht / Wonderful trip by bike

Guerilla Knitting im Dorf entdeckt / Discovered some Guerilla Knitting in our town

Sonne genossen / Enjoyed the sunshine

Zeit mit meinem Schatz verbracht / Spent time with my Sweetheart

Die ersten Birkensamen entdeckt / Discovered the first birch seeds

Um 7:00 einen Kilometer geschwommen / Swam 1km at 7 a.m.

 Hallo ihr Lieben,
ich habe mir nun vorgenommen an jedem Wochenende einen Beitrag über die kleinen Glücksmomente des Alltags zu veröffentlichen, eben über die Dinge, die in der vorherigen Woche sehr positiv waren und mich glücklich stimmten. Eine Art virtuelles und wöchentliches "Happy Jar" :-)
Also los!
Euch einen schönen Sonntag und einen schönen Wochenstart!

Dear readers,
from now on I'll start a series of posts about the small positive things in my everyday life. Each weekend I'll post a summary of the things that made me happy during the last week. It#s a sort of a weekly and virtual "Happy Jar". 
So let's start!
I wish you a great Sunday and a wonderful week!



08 January 2015

Vegan foodporn

1) Chicoree-Schiffchen mit Reis-Gemüsefüllung und Kohlrabicreme

2) Spaghetti Bolognese

3) Paprika mit Couscous-Gemüsefüllung

4) Kartoffelsalat

5) Scrambled (V)eggs nach einem Rezept von Rüdiger Dahlke

6) Rosenkohl-Möhrengemüse mit Maultaschen, Walnüssen und Kohlrabicreme
Hallo ihr Lieben,

da ich mich, bekanntermaßen, vegan ernähre, kenne auch ich die Frage: "Was kannst Du denn dann noch essen?" nur zu gut. Darum zeige ich Euch heute ein paar der Leckereien, die es in den letzten Wochen bei uns gab. Wer mir auf Instagram folgt, kennt die Bilder sicher schon, aber das dürfte hier doch die Minderheit sein (neue Follower sind natürlich immer willkommen *klick*).
Ich koche für mein Leben gerne und bis auf die Maultaschen, habe ich auch alles selbst und frisch gekocht.
Ihr seht, auch vegan kann man sich lecker und gut ernähren und "muss" nicht jeden Tag Salat essen ;-)

Euch morgen einen schönen Abend!

Hello my lovely readers!

Today I'll show you some oft the vegan foods I cooked during the last weeks. If you are follower of my Instagram account you'll probably already know the pictures. I love cooking and therefor all these dishes have been freshly made by me (except the German ravioli). I hope you'll like it. 
From top to bottom:
1) Belgian endives stuffed with a mixture of rice, sweet corn, peas, bell pepper and radishes and with a topping made of mashed kohlrabies
2) Spaghetti Bolognese
3) Bell peppers stuffed with Couscous and veggies
4) Potato salad
5) Scrambled (V)eggs 
6) German ravioli with carrots, sprouts and mashed kohlrabies

 You see: Vegan food can be delicious, too ;-)


Have a nice evening!

20 December 2014

Our Christmas tree







Hallo ihr Lieben,
unser Weihnachtsnaum steht schon und ich möchte ihn Euch nicht vorenthalten :-) Wir haben eigentlich jedes Jahr ungefähr den gleichen Schmuck mit kleinen Veränderungen in den Details. Mir / uns gefällt er sehr gut und bisher war er auch jedes Jahr vor den Katzen sicher.
Ich hoffe, dass Ihr stressfrei durch die Weihnachtsvorbereitungen kommt und schöne Feiertage genießen werdet!

My lovely readers,
our Christmas tree is ready for these holidays and I won't deforce it to you:-)
We always have the same decoration, but with little changes in the deatils. I / we like it verymuch and are pleased with it.
I hope you'll all have stressless holidays and a nice celebration on Christmas!